Laden...
Forchheim
Körperverletzung

4-Jähriger sollte Radler trinken - 38-Jähriger rastet aus

Am Donnerstagnachmittag hat ein 38-Jähriger seine Ex-Freundin geschlagen. Der Mann wollte den 4-jährigen Sohn zuvor Radler trinken lassen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Am Donnerstagnachmittag kam es zwischen einem 38-jährigen Forchheimer und seiner 26-jährigen Ex-Freundin zu einem Streit, in dessen Verlauf der Mann der Frau ins Gesicht schlug und sie beleidigte. Auslöser war, dass der Mann zuvor in Abwesenheit der Frau den gemeinsamen 4-jährigen Sohn von einer Flasche Radler trinken lassen wolle. Die Frau war dazwischen gegangen und hat die Flasche zu Boden geworfen. Gegen den Mann wird Anzeige wegen Körperverletzung und Beleidigung erstattet.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.