Baiersdorf

28-Jährige kracht in Baiersdorf gegen Bäume

Mehrere Bäume hat eine Autofahrerin in Baiersdorf umgefahren. Die 28-jährige Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto
Symbolfoto
Ein Bild der Verwüstung hinterließ eine 28-jährige Landkreisbewohnerin entlang der Bürgermeister-Fischer-Straße in Baiersdorf, wie die Polizei berichtet.
Die Frau war in Richtung Bubenreuth unterwegs, als sie auf Höhe der dortigen Baumschule die Herrschaft über ihr Fahrzeug verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Sie mähte mit dem Wagen zunächst einen Baum um, prallte anschließend gegen einen einbetonierten Zierstrauch und kam dann, nachdem sie einen zweiten Baum ebenfalls ebenerdig umgefahren hatte, wieder auf der Fahrbahn zum Stehen.

Durch den Unfall verletzte sie sich leicht und wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Erlangen transportiert. Der Pkw war nur noch Schrott.

Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf zirka 16.000 Euro.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren