In der Pestalozzistraße kontrollierten Polizisten am Dienstag gegen 2 Uhr einen 20-jähriger Autofahrer aus Forchheim. Bei dem jungen Mann fielen sofort drogentypische Ausfallerscheinungen auf. Ein Schnelltest auf Betäubungsmittel bestätigte den Verdacht auf Drogenkonsum. Es folgten eine Blutentnahme und die Unterbindung der Weiterfahrt. Er muss nun mit einem Bußgeld von mindestens 500 Euro und einem Monat Fahrverbot rechnen.