Laden...
Igensdorf
Polizei sucht Zeugen

120 Strohballen bei Igensdorf abgebrannt

Am Freitagnachmittag brannten zwischen Letten und Ermreuth rund 120 Strohballen, welche mit einer Spezialplane zugedeckt waren. Der Sachschaden beträgt etwa 3000 Euro. Die Polizei sucht dringend Zeugen. In einem ähnlich gelagerten Fall im Raum Coburg sind die Schuldigen bereits gefunden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Jens Büttner / dpa
Symbolbild: Jens Büttner / dpa
Beim Brand im Raum Igensdorf waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Neunkirchen am Brand, Ermreuth, Dachstadt, Letten und Igensdorf im Einsatz. Die Brandursache ist bislang ungeklärt. Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Brand etwas Verdächtiges beobachtet haben, melden sich bitte unter der Telefonnummer 09194 / 73 88 0.


Strohballen in Creidlitz Brand gesetzt

Am Samstag gegen 01:30 Uhr haben fünf Jugendliche im Alter zwischen 16 und 18 Jahren während einer privaten Feier im Hügeläckerweg in Creidlitz bei Coburg einen großen runden Strohballen aus einem landwirtschaftlichen Anwesen entwendet, diesen auf die Straße gerollt und anschließend angezündet.

Dieser gefährliche "Streich" wird nicht ohne Folgen für die Beteiligten bleiben. Alle fünf erwartet eine Strafanzeige wegen Herbeiführen einer Brandgefahr, Hausfriedensbruch, Diebstahl sowie Sachbeschädigung durch Brandlegung. pol/tos

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren