Diebstahl

100.000-Euro-Audi in Neunkirchen am Brand gestohlen - Kripo sucht Zeugen

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag in Neunkirchen am Brand einen teuren Audi A6 Avant getohlen. Die Kripo Bamberg fragt nach Zeugenhinweisen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Kai Remmers/dpa
Symbolfoto: Kai Remmers/dpa
Einen roten Audi A6 Avant haben bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Montag in der Eggenweiherstraße in Neunkirchen am Brand erbeutet. An dem Wagen waren die Kennzeichen "LAU-JE980" angebracht. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und bittet um Mithilfe.


Diebe fahren gegen 3 Uhr nachts davon

Die Unbekannten entwendeten in der Zeit von Montag, 1.15 Uhr bis 8 Uhr, das Fahrzeug, das auf Privatgrund abgestellt war. Das Fahrzeug hat einen Zeitwert von etwa 100.000 Euro, berichtet das Polizeipräsidium Oberfranken. Nach Aussage einer Anwohnerin habe sie gegen 2.50 Uhr den Motor des Autos gehört, weshalb die Diebe wahrscheinlich zu diesem Zeitpunkt zugeschlagen haben und unerkannt mit dem Wagen flüchten konnten.

Die Beamten der Kriminalpolizei Bamberg haben die Ermittlungen übernommen und fragen:
-Wer hat in der Nacht zum Montag, insbesondere gegen 2.50 Uhr, im Bereich der Eggenweiherstraße verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge festgestellt?
-Wer hat den roten Audi A6 Avant mit den Kennzeichen "LAU-JE980" nach der Tatzeit noch gesehen?
-Wer kann sonst Hinweise geben, die mit dem Diebstahl in Verbindung stehen könnten?
Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 entgegen.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren