Erlangen
Wirtschaft

Von Erlangen nach Höchstadt: Die Heimat der Bierkästen ist in Erlangen

Ebenso regional wie das fränkische Bier ist dessen Verpackung, der Bierkasten. Von der Erlanger Firma Frör Kunststofftechnik kommen Kästen nach Höchstadt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Erlanger Firma  Frör Kunststofftechnik werden Bierkästen für viele Brauereien in ganz Bayern hergestellt. Unter anderem auch für die Höchstadter Brauereien. Foto: Barbara Herbst
Bei der Erlanger Firma Frör Kunststofftechnik werden Bierkästen für viele Brauereien in ganz Bayern hergestellt. Unter anderem auch für die Höchstadter Brauereien. Foto: Barbara Herbst
Vor der großen Produktionshalle an der Schallershofer Straße wird ein Lkw vollgeladen, ein anderer fährt an das Eingangstor heran. "Hier ist immer was los", sagt Joachim Lehmann, Senior-Chef und Geschäftsführer der Erlanger Firma Frör Kunststofftechnik. Von der Produktionshalle geht es für die Getränkekisten auf die Reise zu den Brauereien.

Wohin die Bierkästen "made in Erlangen" alles gebracht werden, wie ein Bierkasten entsteht und was die Höchstadter Brauereien mit den Bierkästen zu tun haben, lesen Sie in einem ausführlichen inFranken-Plus Artikel unter www.infranken.de.

Außerdem ist der ausführliche Artikel in der gedruckten Version des Fränkischen Tag Höchstadt-Herzogenaurach vom 11. August 2018 zu finden.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren