Vestenbergsgreuth
Unglück

Schwerer Unfall in Franken: Rennradfahrer (26) stürzt in Autokofferraum

In Mittelfranken ist ein Rennradfahrer verunglückt. Er wurde dabei schwer verletzt: Alle Informationen zum Unfall im Überblick.
Artikel drucken Artikel einbetten
Er verletzte sich schwer am Kopf und an der Wirbelsäule. Symbolfoto: Fricke/News5
Er verletzte sich schwer am Kopf und an der Wirbelsäule. Symbolfoto: Fricke/News5

Schwerer Fahrradunfall in Franken: Am Dienstag (13. August 2019) hat sich in Vestenbergsgreuth (Kreis Erlangen-Höchstadt) ein schwerer Radunfall ereignet. Dabei verletzte sich ein Rennradfahrer schwer. Der 26-Jährige übersah ein am Fahrbahnrand mit Warnblink abgestelltes Auto und krachte ungebremst hinein.

Dabei stürzte er in den offenen Kofferraum. Der 26-Jährige wurde schwer am Kopf und an der Wirbelsäule verletzt. Der alarmierte Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus nach Neustadt an der Aisch. In der Fränkischen Schweiz ist vor wenigen Tagen ebenfalls ein Fahrradfahrer verunglückt: Der 28-jährige Mountainbike-Fahrer verletzte sich dabei schwer.

 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.