Höfen
Unfall in Höfen

Herzogenaurach: Autofahrerin erfasst Motorradfahrer beim Wenden und verletzt ihn

In Herzogenaurach hat eine Autofahrerin am Donnerstagabend einen Motorradfahrer übersehen und erfasst. Der Fahrer zog sich Verletzungen zu.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Herzogenaurach kam es am Donnerstag zu einem Unfall zwischen einer Autofahrerin und einem Motorradfahrer. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa
In Herzogenaurach kam es am Donnerstag zu einem Unfall zwischen einer Autofahrerin und einem Motorradfahrer. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

Am Donnerstagabend hat eine Autofahrerin im Herzogenauracher Ortsteil Höfen einen Motorradfahrer erfasst. Dieser wurde laut Polizei entsprechend verletzt.

Gegen 16.55 Uhr wollte die ortskundige Autofahrerin in einer Hofeinfahrt in der Höfener Straße wenden. Dabei übersah die Frau einen aus Fahrtrichtung Herzogenaurach kommenden Krad-Fahrer, der mit seinem Motorrad in Richtung Tuchenbach weiterfahren wollte.

Autofahrerin erfasst Motorradfahrer - es kommt zur Kollision

Die junge Frau bog mit ihrem Auto aus dem Grundstück wieder in die Höfener Straße ein. Dabei erfasste sie den Motorradfahrer. Dieser kollidierte mit seinem Motorrad mit der linken Seite des Autos und stürzte anschließend auf die Straße. Durch den Unfall wurde der Krad-Fahrer entsprechend verletzt. Er erlitt rechts eine Schulterprellung und am linken Knie zog er sich eine Schürfwunde zu, wie die Polizei berichtet. Auch im Gesicht konnte trotz Helm eine blutende Verletzung festgestellt werden.

An seinem Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Am Auto wurde die linke Fahrzeugseite verschrammt und eingedellt. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Durch den Unfall musste die Straße zeitweise durch die freiwillige Feuerwehr komplett gesperrt werden.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.