Baiersdorf
Betriebsunfall

Lebensgefährliche Kopfverletzung: Mann (46) verunglückt auf Baustelle

In Mittelfranken wurde Anfang der Woche ein Mann lebensgefährlich verletzt. Das Unglück passierte auf einer Baustelle.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der 46-Jährige wurde lebensgefährlich am Kopf verletzt. Symbolbild: Britta Pedersen/dpa
Der 46-Jährige wurde lebensgefährlich am Kopf verletzt. Symbolbild: Britta Pedersen/dpa

Betriebsunfall auf Baiersdorfer Baustellengelände - Mann schwer verletzt: Am Montagnachmittag (13. Mai 2018) ist es in Baiersdorf bei Erlangen (Mittelfranken) zu einem schweren Betriebsunfall gekommen. Ein 46-Jähriger wurde dabei lebensgefährlich am Kopf verletzt.

Lebensgefahr: Mann bei Betriebsunfall in Baiersdorf verletzt

Gegen 15.30 Uhr wurde der Mann während seiner Arbeit von schweren Baumaterialien am Kopf getroffen. Die Ursache dafür, ist Angaben der Polizei zu folge, noch unklar. Der 46-jährige Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen am Kopf in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Die Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in diesem Fall übernommen.

Lesen Sie zusätzlich auf inFranken.de: Zwei Tote bei Wohnhausbrand in Unterfranken

Im Video: So setzen Sie einen Notruf richtig ab

 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.