Wachenroth
Verkehrsunfall

Auto rast in Traktor: Kleinkind und Mutter bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall zwischen einem Traktor und einem Pkw im Kreis Erlangen-Höchstadt wurden am Donnerstag ein 3-jähriges Kind und seine Mutter verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwei Verletzte forderte am Donnerstag ein Unfall bei Wachenroth. Ein Auto raste in einen Traktor. Symbolfoto: NEWS5 / Herse
Zwei Verletzte forderte am Donnerstag ein Unfall bei Wachenroth. Ein Auto raste in einen Traktor. Symbolfoto: NEWS5 / Herse

Am Donnerstagmorgen befuhr eine 31-jährige Pkw-Fahrerin die Ortsverbindungsstraße von Warmersdorf im Kreis Erlangen-Höchstadt in Richtung Buchfeld. Aufgrund der tief stehenden Sonne kam sie zu weit auf die linke Fahrbahnseite und kollidierte in den Hinterreifen eines Traktors mit Anhänger. Das berichtet die Polizeiinspektion Höchstadt an der Aisch.

Das Auto wurde durch den massiven Zusammenstoß in den Acker geschleudert. Ein 3-jähriges Kind zog sich hierbei einen Armbruch zu, die Mutter erlitt Schnittwunden am Arm. Am neuwertigen SUV entstand Totalschaden in Höhe von circa 55.000 Euro, am landwirtschaftlichen Gespann dürfte der Schaden bei etwa 10.000 Euro liegen.

Immer wieder kommt es zu Unfällen mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen. Im August zog sich eine Landwirtin beim Zusammenprall eines Autos mit ihrem Traktor so schwere Verletzungen zu, dass sie im Krankenhaus verstarb. Ihr Mann, der den Traktor lenkte, und die mutmaßliche Unfallverursacherin wurden schwer verletzt.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.