Großenseebach
Der Querläufer unterwegs

Wichteln im Thüringer Wald

Jochen Brosig vom FSV Großenseebach trifft sich regelmäßig mit Sportlern auf deren Lieblingslaufrunde. Diesmal verschlägt es ihn nach Suhl.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Beweis in Form einer hölzernen Medaille: Der Querläufer bewältigte in Südthüringen den 17,4 Kilometer langen Wichteltrail und überwand dabei auf teils unwegsamem Gelände 559 Höhenmeter. Fotos: privat
Der Beweis in Form einer hölzernen Medaille: Der Querläufer bewältigte in Südthüringen den 17,4 Kilometer langen Wichteltrail und überwand dabei auf teils unwegsamem Gelände 559 Höhenmeter. Fotos: privat
+17 Bilder

Wer regelmäßig bei Laufveranstaltungen in der Region startet, der begegnet interessanten Menschen. Der Querläufer Jochen Brosig trifft sich mit einigen dieser ganz unterschiedlichen Laufsportler auf deren Lieblingsrunde. Dieses Mal spricht er mit Mirko Leffler, einem erfahrenen Ultramarathonläufer und Marathonsammler, dessen Ziel es ist, in möglichst vielen Ländern einen Marathon absolviert zu haben. Aßerdem ist Leffler Organisator des Südthüringentrails, der drei verschiedene Streckenlängen anbietet und so auch für Einsteiger interessant ist.

Es war einmal ... vor langer Zeit eine Bergbaustadt namens Suhl tief im finsteren Wald, weit abgelegen vom Amtssitz des Herrschers. Beschwerlich und lang war die Reise dorthin, denn sie führte über einen holprigen und gefährlichen Kammweg."

So wird auf der Internetseite des Trails geworben. Die Aussage spricht für sich, denn auf "normalen" Waldwegen oder gar Asphalt wird nur gelaufen, wenn es gar nicht mehr anders geht. Drei Wettbewerbe stehen zur Auswahl. Der Wichteltrail (17,4 km) und der Riesentrail (47,5 km) sind zwei unterschiedliche Runden. Zusammen ergeben sie den Heldentrail (64,9 km). Etliche Höhenmeter mit eingeschlossen ergeben dann Trailspaß pur. Der Querläufer hat sich für den Wichteltrail entschieden.

Querläufer:Wie entstand die Idee zum Südthüringentrail?

Mirko Leffler: Unser Team hatte bereits beim Borderland Ultra Erfahrungen mit einer besonderen Laufveranstaltung gesammelt. Es entstand der Gedanke, einen Trail auf den beinahe noch unbekannten Wegen und Bergen rings um Suhl ins Leben zu rufen. Die ersten Planungen für den Südthüringentrail begannen im Sommer 2016. Ein Jahr später hatten wir Premiere.

Das Startgelände befindet sich im Simson Gewerbepark. Beim Wichteltrail ist auch die Startzeit mit 11 Uhr human. Kurz nachdem die beiden Sieger des Heldentrails durchs Ziel gehen, sie waren bereits um 5 Uhr gestartet, legen die Wichtel los - darunter der Querläufer. Sie verlassen das Gelände, überqueren die Meininger Straße und sind schon im Suhler Stadtwald. Höchstens 500 Meter Asphalt. Nach einem Kilometer geht es scharf rechts. Ein schmaler Pfad schießt steil bergan. Zwischen den Bäumen taucht der jüdische Friedhof auf, der Anfang des 20. Jahrhunderts angelegt wurde. Hier wurde auch Moses Simson, der "Vater" der Simson-Werke, beigesetzt - allerdings bereits im Jahre 1868 .

Ein steiniger Wurzelweg leitet die Läufer auf die Höhe des Haardt, bevor es wieder steil nach unten geht. Hier wird nicht lange gefackelt, der Trail zeigt gleich was Sache ist. Verschlungene Pfade begleiten uns abseits der Hauptwege des Thüringer Waldes, hüfthohe Gräser und Sträucher. Eine Brücke weist den Weg über die Autobahn. Auf der anderen Seite geht es sofort wieder hinein ins Dickicht. Vorbei an klaren Bächen, durch dunkle Täler, über glitzernde Bergkämme und das Ganze immer mit höchster Konzentration, denn der Trail ist sehr anspruchsvoll.

Der Südthüringentrail war bereits bei seiner ersten Ausgabe überaus erfolgreich?

Ja, und wir dachten uns: Was haben Bleilochlauf, Bilstein Marathon, Maintal-Ultratrail, SachsenTrail und Südthüringentrail gemeinsam? Alle Veranstaltungen bieten sowohl auf ultralangen als auch kürzeren Distanzen viel Trailspaß. So entstand die Idee mit den anderen Veranstaltern den German Trailrunning Cup ins Leben zu rufen.

Frisch gestärkt geht es für die Wichtel über die Diestel hinab zum Dreisbachtal. Einmal klettern sie über umgefallene Bäume, ein anderes Mal tauchen sie darunter durch. Immer steil bergab oder bergauf im Wechselspiel. In einer Senke geht das Geschimpfe los - ein Schwarm Schnaken oder Bremsen greift die Läufer an. Die Schritte werden schneller, bloß weg von hier.

Wieder steigt die Route an, um nach einigen Tiefen und Höhen kurz an der Suhler Steinsburg zu verweilen, einer Bergkuppe, auf der vor langer Zeit eine Raubritterburg gestanden sein soll. Heute zeugen historische Hohlwege vom Basaltabbau früherer Tage. Von nun an geht's bergab.

Beim Helden- und Riesentrail gibt es UTMB-Qualifikationspunkte. Was hat es damit auf sich?

Der Ultra-Trail du Mont Blanc ist ein Laufwettbewerb mit verschiedenen Distanzen, welcher - vorwiegend im französischen Ort Chamonix startend - rund um den Mont Blanc führt. Die Streckenangebote reichen dabei von 55 bis 290 Kilometer. Um daran teilnehmen zu dürfen, muss man Qualifikationspunkte sammeln. Auf der Strecke des Riesentrail gibt es drei Punkte und beim Heldentrail vier Punkte für die Finisher.

Einige Wege kommen dem Querläufer seltsam bekannt vor. Das ist lange her. Vor zehn Jahren stapfte er spätabends mit Leffler durch den Schnee. Ein Berg zur Rechten, einer zur Linken. Aus einem anfänglichen Nieseln waren dicke Regentropfen geworden. Beide Schuhe waren nass, die Jacke vom Regen aufgeweicht und auf dem Weg nach Suhl ging es mitten durch den größten Schneesturm des Winters 2008. Diesmal herrscht bestes Trailwetter, Sonnenschein, 20 Grad, die Wege sind griffig. Der Wald lichtet sich, die Meininger Straße taucht wieder auf. Zielspurt auf den letzten 500 Metern zum Simson-Park.

Was sind deine läuferischen Ziele und wie geht es mit dem Südthüringentrail weiter?

Ende September will ich meinen 200. Lauf über die Marathondistanz oder mehr absolvieren. Der nächste Südthüringentrail findet am 7. September 2019 statt. Die familiäre Atmosphäre soll erhalten bleiben.

Leffler und der Querläufer sind sich einig, dass der Heldentrail ambitioniert ist, einer Herausforderung, die sich der Querläufer 2020 stellen will. Im nächsten Jahr soll zunächst die nächste Stufe genommen werden, der Riesentrail

Run happy and smile!

Euer Querläufer



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren