1 / 2
Klaus Watzinger (Mitte) darf seinen eigentlich bis 2019 laufenden Vertrag als Trainer der TSH-Damen nicht erfüllen. Der Coach, die Mannschaft und die Abteilungsleitung wollen etwaige Meinungsverschiedenheiten aber nicht öffentlich austragen. Foto: Picturedreams

Klaus Watzinger (Mitte) darf seinen eigentlich bis 2019 laufenden Vertrag als Trainer der TSH-Damen nicht erfüllen. Der Coach, die Mannschaft und die Abteilungsleitung wollen etwaige Meinungsverschiedenheiten aber nicht öffentlich austragen. Foto: Picturedreams