Großenseebach
Querläufer

Querläufer unterwegs: Lauf in den Frühling

Wer regelmäßig bei Laufveranstaltungen in der Region startet, der begegnet interessanten Menschen. Heute trifft sich der Querläufer Jochen Brosig mit den Frankenjoggern. Der Lauftreff Röttenbach hat den 13. Freundschaftslauf organisiert. Start war an der Lohmühlhalle.
Artikel drucken Artikel einbetten
Verschiedene Lauftreffs waren als Frankenjogger gemeinsam rund um Röttenbach unterwegs. Foto: privat
Verschiedene Lauftreffs waren als Frankenjogger gemeinsam rund um Röttenbach unterwegs. Foto: privat
+7 Bilder

Jochen Brosig vom FSV Großenseebach trifft sich regelmäßig mit Sportlern der Region auf deren Lieblingslaufrunde. Seit Dezember 2012 organisiert er zusammen mit Michael Cipura die so genannten Freundschaftsläufe. Anfangs rotierend zwischen Pretzfeld, Röttenbach und Großenseebach, abseits von jeglichem Wettkampfstress. Mittlerweile kamen die Lauftreffs aus Baiersdorf und Möhrendorf dazu. Die Idee der Frankenjogger war geboren. Querläufer:

Die Idee war, befreundete Läufer abseits vom Wettkampfgeschehen zusammenzubringen. "Miteinander anstatt gegeneinander" sollte die Überschrift sein. Michael vom Erlebnislauf-Team war sofort dabei.

Michael Cipura: Warum auch nicht? Die Idee trifft die Kernelemente des Erlebnislauf-Teams. Miteinander statt gegeneinander. Die eigene Fitness erleben, das Laufevent genießen und andere motivieren. Zusammen laufen und andere zum persönlichen Erfolg bringen, das sind die zentralen Punkte.

Aus den Freundschaftsläufen entwickelten sich die Frankenjogger. So trafen sich bei schönstem Laufwetter der Lauftreff Röttenbach, das Langstreckenteam des FSV Großenseebach, der Lauftreff Baiersdorf, das Erlebnislauf-Team und der Lauftreff Möhrendorf zum gemeinsamen Genusslauf durch die fränkische Weiherlandschaft rund um Röttenbach. Anfangs noch als "Tour de Bier" in Pretzfeld gestartet, war der anschließende Einkehrschwung schon immer ein wesentlicher Bestandteil der Freundschaftsläufe. Zuletzt traf man sich in Möhrendorf, davor in Großenseebach. Nun lud also Röttenbach zum "Karpfenlauf" ein.

Auch unsere Lauffreunde aus Röttenbach musste ich damals nicht zweimal bitten. Schnell war klar: Das Konzept der Freundschaftsläufe spricht viele Läufer an.

Helmut Schmidt: Stimmt. Wir vom Lauftreff Röttenbach überlegen immer, wie wir Abwechslung in unser Training bringen können. Es macht doch großen Spaß, auch einmal die heimische Laufstrecke zu verlassen und auf anderen Wegen zu laufen.

So fasste er sich kurz und hielt sich nicht mit langen Reden auf. Sofort nach dem Foto-Shooting und der Gruppeneinteilung ging es los. Vier Laufgruppen in unterschiedlichen Geschwindigkeiten sorgten dafür, dass jeder Teilnehmer in angenehmen Tempo laufen konnte. Der Lauftreff aus Baiersdorf, auch bekannt als die "Krenflitzer", war auch mit einer großen Gruppe vertreten.

Klaus Novak: Ein Landschaftslauf ohne Leistungsdruck ist auch als langsamer Trainingslauf ideal. Das Laufen in der Gruppe macht einfach mehr Spaß. Wir von den Krenflitzern bauen diesen Lauf in unsere Vorbereitung für den vierten Baiersdorfer Krenlauf ein, der am 28. April 2019 stattfindet.

Über die Klebheimer Straße, vorbei am Dammwild-Gehege, ging es Richtung großer Brandweiher. Die Route führte nach Neuhaus und vorbei am Felsenkeller zurück nach Röttenbach. Dazwischen gab es verschiedene Varianten für die Gruppen. Um 11 Uhr trafen sich alle pünktlich an Start und Ziel an der Lohmühlhalle. Ohne Startnummer, ohne Zeitmess-Chip und ohne Stress.

Für uns vom Langstreckenteam war es auch wichtig, mit einer Veranstaltung vom Wettkampfläufer bis zum Fitnessläufer allen im Team gerecht zu werden.

Die Resonanz gibt den Frankenjoggern Recht. Alle hatten ihren Spaß und hinterher klang im Restaurant "Goldener Schaumlöffel" der Lauf kulinarisch aus. Der nächste Freundschaftslauf wird in Baiersdorf oder Pretzfeld stattfinden. Das freute auch Uwe Hehn vom Lauftreff Möhrendorf.

Uwe Hehn: Der Genusslauf war eine prima Sache. Ich freue mich auf das nächste Mal!

Run happy and smile!

Euer Querläufer

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren