1 / 1
Tzouneit Sadik (links) und Herzogenaurach-Nord laufen zu oft nur hinterher. Archivfoto: herzopress

Tzouneit Sadik (links) und Herzogenaurach-Nord laufen zu oft nur hinterher. Archivfoto: herzopress