Laden...
Neuses an der Regnitz
Steilpass

Dem Aufsteiger helfen, sich zu etablieren

Innerhalb von nur wenigen Tagen gelang dem A-Klassen-Meister DJK-SC Oesdorf ein großer Transfercoup. So angelte man sich den Topstürmer der DJK-SC Neuses, Milan Todorovic, der in der abgelaufenen Saison 36 Treffer erzielt und die DJK-SC somit auf Platz 1 der Kreisklasse 2 geschossen hatte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Milan Todorovic
Milan Todorovic
+1 Bild
Der 34-Jährige erinnert sich an ein schönes Jahr bei seinem ehemaligen Verein und freut sich auf die neue Herausforderung in Oesdorf.

Wie sieht Ihre Zielsetzung für die kommende Saison aus?
Milan Todorovic: Zur kommenden Saison werde ich zur DJK-SC Oesdorf wechseln. Bei diesem Verein möchte ich - wie bisher auch immer - das absolute Maximum geben und Oesdorf helfen, sich in einer guten Liga zu etablieren. Leider kenne ich die Mannschaft noch nicht, aber das wird sich ab dem 8. Juli ändern.
Denn da beginnt unsere Vorbereitung. Allgemein möchte ich noch drei oder vier Jahre lang aktiv Fußball spielen. Wie es danach weitergeht, weiß ich noch nicht genau. Aber ein Engagement als Trainer kann ich mir wirklich sehr gut vorstellen.

Was hat Sie am meisten begeistert?
Die Wärme bei der DJK-SC Neuses. Das Jahr in Neuses wird mir immer unvergessen bleiben, da ich mich dort schon sehr wohlgefühlt habe. Ich wurde damals wie in einer großen Familie sehr herzlich aufgenommen und dementsprechend auch wieder verabschiedet. Daher wünsche ich Vorstand Wolfgang Tuffner und dem ganzen Verein alles Gute für die Zukunft. Ich hoffe, dass sie sich sportlich weiter verbessern können. Denn das verdienen sie auch.
Außerdem wünsche ich meinem Neuses-Coach Taner Koc ebenfalls viel Erfolg weiterhin auf der Trainerbank. Er ist ein super Coach und hat das Zeug dazu, mal ein ganz großer Trainer zu werden. Ich halte wirklich sehr viel von ihm.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren