Adelsdorf
Freizeit

Runderneuerung bei der VHS Adelsdorf, Hemhofen und Röttenbach

Die Volkshochschule der Gemeinden Adelsdorf, Hemhofen und Röttenbach präsentiert sich nicht nur mit einem neuen Herbst-/Winterprogramm.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die neue Mitarbeiterin Doris Kratz stellte den Bürgermeistern von Adelsdorf, Röttenbach und Hemhofen am Donnerstag das neue Programm vor. Fotos: Franziska Rieger
Die neue Mitarbeiterin Doris Kratz stellte den Bürgermeistern von Adelsdorf, Röttenbach und Hemhofen am Donnerstag das neue Programm vor. Fotos: Franziska Rieger
+2 Bilder

Die Volkshochschule Adelsdorf, Hemhofen und Röttenbach hat in der vergangenen Zeit quasi eine Rundumerneuerung bekommen. Seit Juni ist das Büro der VHS im sanierten Sängerhaus im Hof des Adelsdorfer Schlosses angesiedelt. Anfang des Jahres wurde das schmucke Häuschen nach den Richtlinien des Denkmalschutzes saniert. "Der schönste Arbeitsplatz im ganzen Landkreis", sagt Doris Kratz und lacht.

Neue Mitarbeiterin bei der VHS

Seit März ist sie als neue Mitarbeiterin bei der VHS dabei. "Es gibt sehr viel zu organisieren", sagt Kratz. Sie darf die Kurshefte gestalten, Seminare besprechen, Dozenten suchen - und das ganze im Pensum einer Halbtagsstelle.

Für die Quereinsteigerin ist die neue Arbeitsstelle auch eine Herausforderung: "Ich habe mich schon reingehängt. Es ist ganz was anderes", sagt die Adelsdorferin. So musste sie sich beispielsweise erst in neue Computer-Programme einarbeiten, um die Semesterhefte zu gestalten.

Davor arbeitete sie fast 40 Jahre bei der Sparkasse in Höchstadt. Nach der Fusion pendelte sie nach Erlangen, für eine Halbtagskraft sei das kaum rentabel. "Und dann war die Stelle von der VHS ausgeschrieben", sagt Kratz.

Über die Frischzellenkur für die VHS freuen sich auch die Bürgermeister von Adelsdorf, Hemhofen und Röttenbach. Man müsse sich im Vergleich mit anderen Gemeinden nicht scheuen, sagt der Röttenbacher Bürgermeister Ludwig Wahl (FW). Das findet auch sein Adelsdorfer Kollege Karsten Fischkal (FW): "Die Leute sollen sich melden, wenn sie weitere Ideen haben."

Hemhofens Bürgermeister Ludwig Nagel (CSU) betont, wie wichtig die Auswahl der Dozenten ist. "Ein Kurs wird nur so gut angenommen, wie die Dozenten sind." Er erinnert sich noch gut an seinen ersten VHS-Kurs: ein Computer-Kurs, den er vor 30 Jahren mit seiner Frau besucht hat.

Herbst-/Wintersemester der VHS Adelsdorf, Röttenbach und Hemhofen

Angebot Im Herbst-Winterprogramm werden 85 Kurse von 25 Dozenten angeboten. Darunter Kurse zu Gesundheit/Fitness, Meditation- und Entspannung, Kochen, Sprachen und Kurse für Kinder.

Infos Mehr Infos zu den verschiedenen Kursen im Angebot gibt es im Büro der VHS in der Hauptstraße 4 in Adelsdorf, erreichbar unter der Telefonnummer 09195/9432400 oder unter www.vhs-adelsdorf.de. fr

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren