Herzogenaurach

Herzogenaurach: Suche nach 93-jähriger Marie K. erfolgreich - Rettungshund spürte Vermisste auf

Herzogenaurach (ots) - Wie mit Meldung 207 berichtet, wurde die 93-jährige Marie K. seit dem heutigen Nachmittag (13.02.2020) im Bereich Herzogenaurach (Lkrs. Erlangen-Höchstadt) vermisst. Im Rahmen einer umfangreichen Suchaktion von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst konnte die Senioren noch am späten Abend aufgefunden werden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: TechLine/pixabay.com

Aufgrund der kühlen Witterung hatte die Polizeiinspektion Herzogenaurach gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr und dem Rettungsdienst bereits seit den frühen Abendstunden eine großangelegte Suche nach der Vermissten eingeleitet. Hierbei suchten zahlreiche Einsatzkräfte sowie eine Rettungshundestaffel nach der 93-jährigen Frau. Zeitweise unterstützte die Suchmaßnahmen auch ein Hubschrauber der Bayerischen Bereitschaftspolizei.

Gegen 22:15 Uhr zahlte sich die intensive Suche schließlich aus. Ein Hund der Rettungsstaffel konnte die Frau im Bereich der Heinrichsmühle an der Mittleren Aurach aufspüren. Ein Notarzt übernahm vor Ort die Versorgung der unterkühlten Seniorin. Ihr geht es den Umständen entsprechend gut.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren