Laden...
Herzogenaurach
Polizeibericht

Open Beatz Festival in Herzogenaurach: Mehrere Einsätze für Polizei und Rettungskräfte

Einiges zu tun hatte die Polizei im Zuge des Open Beatz Festivals. Eine Frau musste ins Krankenhaus, nachdem sie von einem Pickup angefahren worden war.
Artikel drucken Artikel einbetten
Einiges zu tun hatte die Polizei im Zuge des Open Beatz Festivals. Symbolfoto: Christopher Schulz
Einiges zu tun hatte die Polizei im Zuge des Open Beatz Festivals. Symbolfoto: Christopher Schulz
In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden am Zeltplatz des Open Beatz Festivalgeländes von bislang unbekannten Tätern aus zwei Zelten Wertsachen entwendet. Einer 21-jährigen Festivalbesucherin aus Zirndorf kam ein Turnbeutel abhanden, in dem sich neben persönlichen Papieren noch 35 Euro befanden. Aus dem Zelt eines 16-jährigen Campers aus Ottensoos wurden ein Club-Alukoffer und eine Sporttasche entwendet. Im Koffer befanden sich die Geldbörsen des 16-Jährigen sowie die von zwei Bekannten aus Nürnberg. In der Sporttasche hatte der Schüler Ersatzklamotten aufbewahrt, wie die Polizei berichtet.

Nach Sturz vom Fahrrad bewusstlos

Kurz nach Mitternacht befuhr ein 26-jähriger Herzogenauracher auf dem Nachhauseweg vom Open Beatz Festival mit seinem Fahrrad die Ortsverbindungsstraße zwischen Burgstall und Hauptendorf. Aus ungeklärter Ursache stürzte der Radler und schlug derart heftig auf der Straße auf, dass er dabei kurzfristig das Bewusstsein verlor und sich neben diversen Schürfwunden Prellungen an Kopf, Händen und Ellbogen. Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst zur medizinischen Versorgung in die chirurgische Universitätsklinik nach Erlangen gefahren.

16-Jähriger Festivalbesucher völlig betrunken

Bei den am Festivalgelände von der Polizei durchgeführten Jugendschutzkontrollen fiel den Beamten gegen Mitternacht ein am Boden liegender Jugendlicher auf. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass es sich um einen 16-Jährigen aus Herzogenaurach handelte. Der Jugendliche war sturzbetrunken und lag am Boden, weil er sich aufgrund seiner Alkoholisierung nicht mehr auf den Beinen halten konnte. Durch den Rettungsdienst am Festivalgelände wurde der Schüler medizinisch erstversorgt. Die Polizei verständigte die Eltern.

Pickup-Fahrer erfasst Festivalbesucherin

Ein Fahrer eines Diesntleisters, der am Festival beschäftigt war, erfasste am Parkplatz des Festivalgeländes mit seinem Toyota Pickup eine 19-jährige Festivalbesucherin aus Aurachtal und verletzte sie. Die junge Frau musste nach einer medizinischen Erstversorgung in der BRK-Wache vom Rettungsdienst anschließend in die Universitätsklinik Erlangen gebracht werden.

Diebstahl im "Atlantis"

Drei Besucher des Open-Beatz Festivals aus Baden-Württemberg im Alter von 21 bis 26 Jahren, die sich am Freitagmorgen noch im Freizeitbad Atlantis abkühlten, entwendeten kurz vor Bäderöffnung aus dem Besucherbereich einen Sitzsack und verstauten diesen in ihrem am Parkplatz abgestellten Pkw. Ein Beschäftigter des Freizeitbades bemerkte jedoch den Diebstahl. Beim Verlassen des Bades sprach er die Tatverdächtigen an und informierte die Polizei.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.