Körperverletzung

Mittelfranken: 19-Jähriger verletzt Kontrahenten nach Streit auf Festgelände mit Glasflasche im Gesicht

In der Folge einer Auseinandersetzung auf einem Festgelände im mittelfränkischen Adelsdorf wurde ein Mann mit einer Glasflasche verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein 19-Jähriger hat in der Nacht auf Samstag seinen Gegner einer Auseinandersetzung im mittelfränkischen Adelsdorf mit einer Flasche im Gesicht verletzt. Symbolfoto: Axel Heimken/dpa
Ein 19-Jähriger hat in der Nacht auf Samstag seinen Gegner einer Auseinandersetzung im mittelfränkischen Adelsdorf mit einer Flasche im Gesicht verletzt. Symbolfoto: Axel Heimken/dpa
Am frühen Samstagmorgen eskalierte ein Streit auf einer Kirchweih im Adelsdorfer Ortsteil Aisch. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein Mann durch eine Flasche im Gesicht verletzt.

Gegen 1.30 Uhr gerieten Gruppen auf dem Kirchweihgelände in der Aischer Hauptstraße aus bislang unbekannter Ursache miteinander in Streit. In der Folge kam es nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei zu gegenseitigen Provokationen und einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 36-jährigen und einem 19-jährigen Mann.

Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde der 36-Jährige von einer Flasche im Gesicht verletzt. Der alarmierte Rettungsdienst versorgte den Verletzten vor Ort und brachte ihn anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der 19-jährige Kontrahent erlitt leichte Verletzungen.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte eine Spurensicherung vor Ort durch. Die Polizeiinspektion Höchstadt an der Aisch hat die Ermittlungen hinsichtlich des genauen Tatablaufs sowie möglicher weiterer beteiligter Personen übernommen.


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.