Medbach
Unfall

Leichtkraftradfahrer (16) kracht gegen Baum und verletzt sich schwer - Unfall in Mittelfranken

Zwischen Medbach und Aisch im Landkreis Erlangen-Höchstadt kommt ein 16-Jähriger mit seinem Zweirad von der Straße ab. Er wird mit schweren Verletzungen in eine Klinik geflogen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwischen Aisch und Medbach krachte das Leichtkraftrad gegen eine Eiche.  Foto: Andreas Dorsch
Zwischen Aisch und Medbach krachte das Leichtkraftrad gegen eine Eiche. Foto: Andreas Dorsch
+3 Bilder

Aus noch ungeklärter Ursache verunglückte am Donnerstagvormittag gegen 8.00 Uhr ein 16-jähriger Leichtkraftradfahrer auf der Kreisstraße zwischen dem Adelsdorfer Ortsteil Aisch und dem Höchstadter Ortsteil Medbach.

Der junge Mann war auf der Kreisstraße Richtung Medbach unterwegs und kam in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab.

Laut Polizei schlitterte der junge Mann etwa 20 Meter die Leitplanke entlang und prallte dann mirt seiner 125er KTM gegen eine Eiche. Während das Moped liegen blieb, wurde der 16-Jährige weitergeschleudert. Der an dem Unfall allein beteiligte Fahrer stürzte einen einige Meter tiefen Abhang hinunter und verletzte sich schwer. Er wurde vom Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Erlangen geflogen.

Lesen Sie auch: Motorradfahrer schleudert gegen Lkw - schwerer Unfall auf A73

Das neuwertige Motorrad hat nur noch Schrottwert. Die Adelsdorfer Feuerwehr sicherte die Unfallstelle in der Kurve.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.