Herzogenaurach
Musikinitiative

"Legendenalarm" auf der Music Base beim Soundcheck am Samstag

"Funk Floyd" und "Tuff Enough" gestalten den nächsten Soundcheck der MIH am Samstag auf der Music Base in Herzogenaurach.
Artikel drucken Artikel einbetten
... und "Tuff Enough" beim Soundcheck auf der Music Base.  Fotos: MIH
... und "Tuff Enough" beim Soundcheck auf der Music Base. Fotos: MIH
+1 Bild

Am kommenden Samstag, 19. Januar, setzt die Musikinitiative Herzogenaurach (MIH) ihre Reihe "Soundcheck" fort. Dabei treten jeweils zwei Bands auf, die Mitglied der MIH sind und respektive oder ihre Probenräume auf der Music Base haben. Der Eintritt ist jeweils frei, um Spenden wird aber gebeten. Darauf weist der Vorsitzende Thomas Schönfelder hin. Diesmal, so berichtet er, herrscht auf der Clubbühne der Music Base "wieder einmal absoluter Legendenalarm!" Denn es treten Musiker auf, die man getrost nicht mehr zu den Neulingen zählen kann. Thomas "Smiley" Schönfelder meint damit zum einen die alteingesessene Herzogenauracher Band "Tuff Enough" und zum anderen die ebenso routinierten Allstar-Musiker von "Funk Floyd".

Beim Altstadtfest 2016 hat "Tuff Enough" nach nahezu 25-jähriger Pause in dieser Besetzung erstmals wieder den Schlosshof gerockt. Am Samstag kommt nun eine weitere Zugabe: Gemeinsam mit "Funk Floyd" stehen die Klassiker der hiesigen Musikszene auf der Bühne der Musikinitiative Herzogenaurach.

Smiley, selbst Musiker in mehreren Bands, berichtet weiter: "Tuff Enough - die Kultband aus Herzogenaurach steht für deftigen Rock und Pop." Und: "Funk Floyd spielen seit 2016 in altbewährter Besetzung Klassiker des Blues, Funk und Soul.

Der Beginn des "Soundcheck-Abends" am morgigen Samstag ist um 20 Uhr, Beginn ist dann gegen 21 Uhr, der Eintritt ist auf Spendenbasis.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren