Wie die Polizei erst am Montag mitteilt, lief der unbekannte Täter gegen 6 Uhr am Samstagmorgen über insgesamt fünf Autos, die in der Raumerstraße am Fahrbahnrand hintereinander abgestellt waren. Die Polizei vermutet, dass es sich um einen "Spätheimkehrer aus der Nacht" handelt. Er stieg auf die Fahrzeuge und lief über die Dächer und Motorhauben. Diese wurden dadurch in Mitleidenschaft gezogen und eingedellt.

Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 5000 Euro. Wegen Sachbeschädigung hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den bislang unbekannten Täter geben können. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Erlangen-Stadt unter der Telefonnummer 09131 / 760-114 entgegen.