Laden...
Erlangen
Schlägerei

Schlägerei auf fränkischem Spielplatz - 19-Jährigen mit Glasflasche attackiert

In Erlangen ist auf einem Spielplatz ein Streit zwischen drei jungen Erwachsenen eskaliert. Die beiden Tatverdächtigen haben einen 19-Jährigen mit einer Flasche niedergeschlagen und auf ihn eingetreten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Streit auf einem Erlanger Spielplatz ist am Dienstag eskaliert. Symbolbild: Marcel Kusch/dpa
Ein Streit auf einem Erlanger Spielplatz ist am Dienstag eskaliert. Symbolbild: Marcel Kusch/dpa

Am Dienstagabend (17. März 2020) eskalierte auf einem Spielplatz in Erlangen der Streit zwischen drei Jugendlichen. Wie die Polizei Erlangen mitteilt, verbrachte eine größere Gruppe junger Erwachsener ihren Abend auf dem Spielplatz. Drei jungen Männer stritten sich - einer wurde mit einer Flasche niedergeschlagen.

Aus bisher unbekannten Gründen schlugen die beiden Tatverdächtigen mit einer Glasflasche auf ihr 19-jähriges Opfer ein. Obwohl er zu Boden ging, schlugen und traten die beiden Täter weiter auf ihr Opfer ein. Einer der Täter verletzte sich dabei an der Hand, da die Flasche zu Bruch ging.

Spielplätze sind auch für junge Erwachsene gesperrt

Der Rettungsdienst brachte den 19-Jährigen mit leichten Verletzungen in die Klinik und versorgte die Schnittwunde des Täters. Wegen des Vorfalls und der aktuellen Corona-Gefahrenlage, verwies die Polizei die übrigen Anwesenden von dem Spielplatz.