Erlangen

Erlangen: Projektbeginn: Büchenbach für ?Soziale Stadt?

Die Stadt Erlangen hat 2018 in Zusammenarbeit mit Politik und lokalen Akteuren und Abstimmung mit der Regierung von Mittelfranken das Gebiet ?Büchenbach-Nord? für das Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm II, Programmbereich ?Soziale Stadt? angemeldet.
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Stadt Erlangen hat 2018 in Zusammenarbeit mit Politik und lokalen Akteuren und Abstimmung mit der Regierung von Mittelfranken das Gebiet ?Büchenbach-Nord? für das Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm II, Programmbereich ?Soziale Stadt? angemeldet. Ziel ist es, entscheidende Impulse für eine positive Entwicklung im Stadtteil und insbesondere im Untersuchungsgebiet geben zu können. Nun sollen die Kernpunkte der zukünftigen Entwicklung für das Untersuchungsgebiet ?Büchenbach-Nord? in einem Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) erarbeitet werden. Diese Aufgabe übernehmen Regina Sonnabend (Büro kooperativ planen) und Prof. Holger Schmidt (BfS, Dessau-Roßlau). Josef Weber, Bau- und Planungsreferent der Stadt Erlangen: ?Wir haben ein kompetentes Planungsteam gewinnen können ? nun kann es mit dem Projekt losgehen.?

15.07.2019
Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Erlangen
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren