Erlangen
Exhibitionist

Erlangen: Fahrradfahrer entdeckt Exhibitionisten bei Spielplatz

In Erlangen im Stadtteil Bugberg entdeckte ein Fahrradfahrer einen Exhibitionisten bei einem Spielplatz. Unbekannt konnte dieser Flüchten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Polizei sucht im Raum Erlangen einen Exhibitionisten: Ein Fahrradfahrer entdeckte ihn an einem Spielplatz. Foto: Daniel Karmann/dp
Die Polizei sucht im Raum Erlangen einen Exhibitionisten: Ein Fahrradfahrer entdeckte ihn an einem Spielplatz. Foto: Daniel Karmann/dp

Am Freitagabend (28. Juni 2019) ist im Erlanger Stadtteil Burgberg ein Exhibitionist aufgetreten. Unerkannt gelang ihm die Flucht.

Ein Mann fuhr gegen 17.45 Uhr mit dem Fahrrad durch den Kinderspielplatz Am Eichenwald, dabei fiel ihm ein Unbekannter auf der komplett entkleidet mit bis zu den Knien heruntergezogener Unterhose auf einem Stein saß und sich selbst befriedigte.

Beim Anblick des Fahrradfahrers erschrak der Unbekannte, zog seine Unterhose hoch und verschwand in einem Gebüsch. Zu dieser Zeit befanden sich keine weiteren Menschen am Spielplatz.

Täterbeschreibung:

  • 40 - 50 Jahre alt
  • 175 - 180 cm groß
  • schlank, gebräunt, schulterlange graublonde Haare
  • gepflegte Erscheinung

Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Kriminalpolizei Erlangen.

Zeugenhinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 - 3333.

Auch in Nürnberg kam es zu einem Vorfall mit einem Exhibitionisten. Ein Mann verfolgte eine Frau, masturbierte vor ihr und griff sie an.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren