Erlangen
Aggressive Betrunkene

Erlangen: Disco-Randalierer werfen mit Steinen auf Türsteher

Nachdem sie mit mehreren Gästen aneinander geraten waren, wurden zwei Männer aus einer Disco in der Erlanger Innenstadt geschmissen. Als Reaktion bewaffneten sich die Betrunkenen mit Steinen und warfen sie auf die Türsteher.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwei Betrunkene junge Männer haben in und vor einer Diskothek in Erlangen für Ärger gesorgt. Symbolfoto: Christopher Schulz
Zwei Betrunkene junge Männer haben in und vor einer Diskothek in Erlangen für Ärger gesorgt. Symbolfoto: Christopher Schulz

Zwei junge Männer sind Sonntagfrüh gegen 5.00 Uhr in Erlangen in einer Diskothek in der Innenstadt mehrfach mit anderen Gästen in Streit geraten.

Wie die Polizei berichtet, wurden die beiden alkoholisierten Unruhestifter daher von den Türstehern aus der Disco verwiesen. Die zwei Störenfriede waren hiermit jedoch nicht einverstanden und zeigten sich zunehmend aggressiver. Sie bewaffneten sich vor der Diskothek mit Steinen, die einen Durchmesser von ca. fünf Zentimetern hatten, und warfen damit in Richtung der Türsteher und auf die Scheiben anliegender Geschäfte.

Ein Türsteher wurde durch einen Stein am Kopf getroffen und zog sich eine kleine Wunde zu. Außerdem wurde eine Schaufensterscheibe stark beschädigt.

Lesen Sie auch: A3 bei Erlangen: Hustenanfall führt zu schwerem Unfall mit sieben Verletzten

Die beiden Randalierer konnten von den alarmierten Polizeistreifen festgenommen werden. Es wurden Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung eingeleitet.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.