Erlangen

Erlangen: Aktiv-Card für Ehrenamtliche wird gut genutzt

Insgesamt 940 Aktiv-Cards hat die Stadt im Jahr 2018 an rund 680 ehrenamtliche Gruppen verschickt.
Artikel drucken Artikel einbetten

Insgesamt 940 Aktiv-Cards hat die Stadt im Jahr 2018 an rund 680 ehrenamtliche Gruppen verschickt. Die Karte, die als Dank für das große ehrenamtliche Engagement ausgegeben wird, ermöglicht Vergünstigungen in verschiedenen Einrichtungen, beispielsweise eine Ermäßigung (50 %) bei allen Vorstellungen im Markgrafentheater, der Jahresgebühr in der Stadtbibliothek oder Veranstaltungen des Kulturamtes (u.a. Internationaler Comic-Salon, Figurentheater-Festival, Poetenfest). Der Eintritt in die Erlanger Bäder beträgt mit der Aktiv-Card 1,50 Euro. Die Karte wurde auch im vergangenen Jahr gut angenommen, heißt es in einem Bericht, der vom Bürgermeister- und Presseamt im Haupt-, Personal- und Finanzausschuss vorgelegt wurde. Gegenüber dem Vorjahr waren insgesamt 700 Nutzungen mehr zu verzeichnen. Für das Jahr 2019 plant die Stadt, deutlich mehr Aktiv-Cards auszugeben, um so dem großen Engagement in Erlangen gerecht zu werden.

24.05.2019
Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Erlangen
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren