Bereits Montagnacht wurde ein junger Mann nach einem Diskobesuch in der Erlanger Hauptstraße körperlich attackiert. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, geriet der 20-Jährige mit zwei bislang unbekannten Männern in Streit - in der Folge geschlagen und gebissen. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 3 Uhr morgens wurde der 20-jährige Diskobesucher nach Verlassen des Tanzlokals in einem Streit zunächst mit Fäusten malträtiert, wie die Polizei mitteilt. Im Verlauf der körperlichen Auseinandersetzung biss ein zweiter Unbekannter dem Opfer in den Arm. Der 20-Jährige wurde leicht verletzt.

Wie die Polizei Erlangen in ihrem Bericht mitteilt, wurden die Beamten selbst erst am Tag nach dem Vorfall informiert. Bislang liegen keine Hinweise zu den beiden Tätern vor. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Körperverletzung und bittet Zeugen, die etwas gesehen haben, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Die Telefonnummer ist 09131/760-114.