Weisendorf
Fasching

Die Weisendorfer Narren tanzen sich warm

Beim Umzug in Weisendorf gab es verschiedene Rezepte, um dem schlechten Wetter zu trotzen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Stimmung bei den Weisendorfer Narren war bestens, im Bild eine Gruppe der "Blummazupfer".     Foto: Katarina Amtmann
Die Stimmung bei den Weisendorfer Narren war bestens, im Bild eine Gruppe der "Blummazupfer". Foto: Katarina Amtmann
+12 Bilder

Das Wetter hat es nicht gut gemeint mit den Weisendorfer Narren, trotzdem ließen sich die Teilnehmer den Spaß beim Faschingsumzug nicht verderben. Wer nicht auf einem überdachten Wagen mitfuhr, hielt sich mit Tanzen warm. Die Urzeln, Strohbären und Hexen führten wie gewohnt den Umzug an. "Die Urzeln haben eine lange Tradition", erzählte Günter Rath, Vorsitzender des Heimatvereins Weisendorf. Sie sollen früher den Winter vertrieben haben. Auch deshalb machten sie mit ihren Peitschen umso mehr Lärm.

Dahinter folgten Gruppen wie der ASV, der Obst- und Gartenbauverein, die Bulldogfreunde sowie die Ortsburschen aus Buch und die "Blummazupfer". Letztere hatten nicht nur den Weisendorfer Bürgermeister Heinrich Süß (UWG) an Bord, sondern auch zahlreiche tanzende Gardemädchen im Schlepptau. Das Männerballett aus Hannberg war zum ersten Mal beim Weisendorfer Umzug dabei. Auf deren Wagen hieß es "Tanzen für den Weltfrieden". Ein anderer Wagen stand unter dem Motto "Blumen in Gärten, Wiesen und Wegesrand sind für Bienen und Menschen interessant."

Zwei Feiern zum Ausklang

Trotz des Regens kamen zahlreiche Zuschauer an die Strecke. Die Kinder freuten sich dabei vor allem über die Süßigkeiten, die ihnen zugeworfen wurden. Der Faschingsumzug endete schließlich am Festplatz. Der Heimatverein ließ das Faschingstreiben in den Bürgerstuben an der Mehrzweckhalle ausklingen, die "Blummazupfer" wie in den vergangenen Jahren in der Mehrzweckhalle. Am heutigen Mittwoch endet voraussichtlich die Vorherrschaft der Narren in Weisendorf, denn dann fordert Bürgermeister Süß seinen Rathausschlüssel zurück.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren