Programm

Die VHS Höchstadt geht nach draußen

Neben "Outdoor Yoga" plant die Volkshochschule auch Angebote in umliegenden Ortschaften.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein neuer Dozent ist Christoph Fürbringer aus Hemhofen (an der Tafel). Er bietet Deutsch-Kurse an, die als Vorbereitung für den Deutsch-Test für Zuwanderer dienen. Mit im Bild das Team der städtischen Bildungseinrichtung Julia Gally, Bernd Riehlein, Roswitha Wiegandt, Julia Weiland, Jasmin Reinhardt (v. r.)      Foto: Evi Seeger
Ein neuer Dozent ist Christoph Fürbringer aus Hemhofen (an der Tafel). Er bietet Deutsch-Kurse an, die als Vorbereitung für den Deutsch-Test für Zuwanderer dienen. Mit im Bild das Team der städtischen Bildungseinrichtung Julia Gally, Bernd Riehlein, Roswitha Wiegandt, Julia Weiland, Jasmin Reinhardt (v. r.) Foto: Evi Seeger

"Mei Seidla und ich!" Für Männer, vor allem fränkische, dürfte dieser Spruch eine besondere Bedeutung haben. Jetzt dürfen ihn die Freunde fränkischer (Bier-)Geselligkeit sogar wörtlich nehmen: Die Volkshochschule (VHS) Höchstadt bietet im Frühjahr-/Sommersemester unter diesem Titel einen Töpferkurs - nur für Männer - an. Jeder Teilnehmer kann seinen eigenen Bierkrug töpfern, glasieren oder ihm seine eigenen Farben "aufdrücken". Wie wäre es, daran einen "Basis-Grillkurs" mit einem Grillmeister aus Adelsdorf - und natürlich dem handgefertigtem eigenen Seidla - anzuhängen?

Doch das ist natürlich nicht die einzige Neuheit im Angebot der VHS. Nicht wundern, wenn - vielleicht beim Passieren der Aischbrücke - aus der Talaue ein sanftes "Om" an ihr Ohr dringt: Es könnten Yoga-Jünger sein, die sich für "Outdoor Yoga" entschieden haben. Es sei an der Zeit, die Matte unter den Arm zu klemmen und die Yoga-Praxis nach draußen zu verlegen, heißt es im neuen Heft der Volkshochschule.

Der Kurs passt auch vorzüglich zum Motto "Höchstadt gesund.aktiv", das die Stadt für 2019 ausgerufen hat. Unter einem jeweils anderen Überbegriff werden jeden Monat Vorträge, Mitmach-Aktionen, Outdoor-Events und kostenlose Schnupperkurse angeboten. Neu ist auch der Kurs zum "Hallux Valgus". Wer kennt ihn nicht - den Ballenzeh und dessen ausgeprägte und schmerzhafte Fehlstellung.

Deutsch für Zuwanderer

Wie breit gefächert das erweiterte Kursangebot ist, wird beim Blättern in der VHS-Broschüre deutlich. Neu sind auch die Sprachkurse Deutsch, die Christoph Fürbringer aus Hemhofen leitet. Die verschiedenen Kursmodule richten sich an alle, die länger in Deutschland leben und noch wenig Deutsch sprechen. Die Kurse dienen auch der Vorbereitung auf den Deutsch-Test für Zuwanderer. Besonders interessant dürfte das für Firmen sein, die Mitarbeiter beschäftigen, deren Sprachkenntnisse noch nicht gut sind. Darüber hinaus bietet Fürbringer Orientierungskurse für Grundgesetz, Politik und Gesellschaft der Bundesrepublik wie auch zur Deutschen Geschichte an.

Zugelegt hat die VHS beim Kursangebot im EDV-Bereich: Wer einen Powerpoint-Crash-Kurs, Social-Media-Marketing für Unternehmer und anderes mehr sucht, wird hier fündig.

Gestresste Mitbürger, kreative, sportliche oder auch Neubürger, die ihr Höchstadt kennenlernen wollen - die VHS hat für alle und jeden ein Angebot. Ausschließlich für Ehrenamtliche gibt es kostenlose Kurse, die zusammen mit dem Landratsamt durchgeführt werden. Insgesamt können Interessierte unter 179 Kursangeboten (Vorjahr 161) wählen, die von 67 Dozenten, darunter 13 neue, gehalten werden. Wie Bernd Riehlein, der verantwortliche Leiter, berichtete, soll es möglichst schon im Wintersemester eine Zusammenarbeit mit umliegenden Gemeinden geben. Noch seien die Verträge nicht unterzeichnet, alles sei jedoch in Vorbereitung. Für die VHS Höchstadt heißt das, dass sie die Organisation und Dozenten stellt, die Räume jedoch vor Ort, beispielsweise in Lonnerstadt, Wachenroth, Mühlhausen oder Vestenbergsgreuth gestellt werden.

Das neue VHS-Heft wird heute zusammen mit dem Amtsblatt an alle Haushalte der Stadt Höchstadt verteilt. Ausliegen wird es auch in vielen öffentlichen Einrichtungen, Bankfilialen und im Rathaus. Anmeldungen sind persönlich, über Telefon oder E-Mail, schriftlich mit dem Anmeldeformular oder online über www.hoechstadt-vhs.de möglich.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren