Adelsdorf
Grill-Event

Adelsdorf: viel Rauch auf dem Keller

Kein normales Grillfest, sondern ein einmaliges Erlebnis für Geist und Gaumen fand am Samstag auf dem Guldenkeller in Adelsdorf statt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Jeder Grillmeister hatte seine eigene Spezialität mitgebracht. Foto: Blum
Jeder Grillmeister hatte seine eigene Spezialität mitgebracht. Foto: Blum
+18 Bilder
Der Adelsdorfer Stammtisch "Bewegung 22. März" wollte beim Event "Smoke on the Keller" zeigen, dass es viele Möglichkeiten gibt, wie man grillen kann.
Den ganzen Nachmittag und Abend strömten zahlreiche Besucher zu den "Smokern" auf den Guldenkeller, kein Parkplatz war mehr zu bekommen und eine riesige, verführerisch duftende Dampfwolke hing über dem Gelände. Es war das zweite Mal, dass der Stammtisch, der aus 13 Vorständen und einem Mitglied besteht, zu dieser Veranstaltung eingeladen hatte. Die Grillmeister kamen vom Bodensee, aber auch aus Erlangen, Igelsdorf, Adelsdorf und aus der Umgebung. "Weil's einfach Spaß macht", so einer der 15 Anbieter.

"Für uns steht nicht der Profit im Vordergrund. Das Fest soll Spaß machen und Freude bereiten", so Norbert Martin von den Stammtischbrüdern. "Wir wollen einfach zeigen, welche Möglichkeiten es gibt, vom Gasgrill über den Holzofengrill bis hin zum holzbetriebenen Smoker." Die vielen neugierigen Gäste kamen voll auf ihre Kosten. "Das absolut geilste Grill-Event, was wir je besucht haben! Mädels und Jungs, weiter so!", schwärmte ein Besucher im Internet.

Die Veranstalter waren ebenfalls sehr zufrieden. "Wir waren so gut wie ausverkauft und niemand ging hungrig heim. Was kann man sich mehr wünschen", so Werner Dresel, das einzige Mitglied unter 13 Vorständen. Bis nach 23 Uhr war etwas los auf dem Keller, und viele Gäste wagten sogar ein Tänzchen. Übrigens, das letzte Lied war "Smoke on the water".
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren