Hemhofen
Feuer

Zwei Verletzte nach Brand in Garten in Hemhofen

Durch das Anzünden eines Grills geriet am Sonntag in Hemhofen ein Überdach in Brand. Das Feuer griff auch auf ein Gartenhäuschen über.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei dem Versuch einen Grill anzuzünden, gerät in Hemshofen ein Überdach in Brand. Symbolbild: Archiv
Bei dem Versuch einen Grill anzuzünden, gerät in Hemshofen ein Überdach in Brand. Symbolbild: Archiv
Am Sonntagmittag wollte ein 38-Jähriger in seinem Garten den Grill anzünden. Nachdem er kurz ins Haus gegangen war, stellte er das Übergreifen des Feuers auf das Überdach fest. Trotz Einsatzes von Feuerlöscher und Wasserschlauch ging das Überdach mit angrenzendem Gartenhäuschen in Flammen auf.


Die Feuerwehr konnte den Brand rechtzeitig löschen

Der Eigentümer zog sich leichte Brandverletzungen am Arm zu. Der zu Hilfe eilende Nachbar erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Durch die Hitzeentwicklung kamen auch noch die Scheiben des Wintergartens zu Schaden. Die Feuerwehrkräfte konnten ein Übergreifen auf das Mehrfamilienhaus verhindern. Der Gesamtschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren