Wie die Polizei mitteilte, konnte ein Lastwagen wegen eines Staus an einer Baustelle nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf einen anderen Laster auf. Der Zusammenstoß war so heftig, dass der 45 Jahre alte Fahrer in seinem Führerhaus eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Der vor ihm fahrende 62 Jahre alte Fahrer wurde leicht verletzt.

Die A3 musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden, derzeit sind noch zwei Spuren gesperrt. Der Verkehr wurde ab dem Kreuz Nürnberg umgeleitet. Der Verkehr staut sich auf zehn Kilometer Lämnge. Ab dem Kreuz Nürnberg wird der Verkehr umgeleitet. Es wird empfohlen, das Gebiet weiträumig zu umfahren. pol