Bad Windsheim
Zusammenstoß

Zwei Tote bei schwerem Unfall auf der B470

Am Mittwochnachmittag sind bei einem schweren Autounfall nördlich von Marktbergel (Landkreis Neustadt/Aisch) zwei Menschen ums Leben gekommen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: News5 / Buerkel
Foto: News5 / Buerkel
+7 Bilder
Im Kreuzungsbereich der B13 und B470 nördlich von Marktbergel (Landkreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim) ereignete sich am Mittwochnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall. Zwei Personen kamen bei dem Zusammenstoß von einem PKW und einem entgegenkommenden Transporter ums Leben. Kurz vor 12.45 Uhr befuhr eine 66-Jährige mit ihrem Pkw die B470 von Bad Windsheim kommend in Richtung Rothenburg ob der Tauber. Während sie nach links auf die Bundesstraße 13 abbiegen wollte, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Transporter.

Bei dem Aufprall zog sich die Fahrzeugführerin derart schwere Verletzungen zu, dass sie mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Ihr 75-jähriger Beifahrer und eine weitere 76-jährige Mitfahrerin, beide stammten aus Baden-Württemberg, erlitten tödliche Verletzungen. Der Fahrer des Transporters sowie sein Beifahrer wurden bei dem Unfall mittelschwer verletzt.

Zur Klärung der Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth die Hinzuziehung eines Sachverständigers an. Die B470 blieb im Unfallbereich bis etwa 17.30 Uhr für den Straßenverkehr gesperrt.

Aufgenommen wurde der Unfall von den Beamten der Polizeiinspektion Bad Windsheim. Technische Hilfe und Unterstützung bei der Umleitung des Verkehrs erfuhren die Polizeibeamten dabei von den Kräften der Freiwilligen Feuerwehren Burgbernheim und Marktbergel. pol

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.