Laden...
Herzogenaurach
Schnee

Wintereinbruch im Landkreis

Winterfreuden oder Winterärger? Viele nehmen den Schneefall gelassen, der sich zum Wochenbeginn auf den Landkreis hernieder gelassen hat. Auch wenn es schon beinahe März ist und der meteorologische Frühlingsbeginn unmittelbar bevor steht. Hier finden Sie Fotos zum Schnee.
Artikel drucken Artikel einbetten
alle Fotos: Bernhard Panzer, Richard Sänger, Roland Meister, Johanna Blum, Peter Groscurth und Sonja Werner
alle Fotos: Bernhard Panzer, Richard Sänger, Roland Meister, Johanna Blum, Peter Groscurth und Sonja Werner
+40 Bilder
"Also, das hätte es jetzt nicht mehr gebraucht", sagen die einen. "Juhu", sagen die anderen, "wenigstens noch einmal Schlittenfahren". Und vermutlich alle anderen sind sich einig: Solange es keine Unfälle oder andere Schäden gibt, macht man halt das Beste aus dem Schnee, der jetzt besonders Mittelfranken und auch den Landkreis Erlangen-Höchstadt und natürlich Herzogenaurach und seine Umgebung erwischt hat.

Auch auf Facebook schneit es seit den frühen Morgenstunden die Meldungen hernieder. "Jetzt reicht es aber mit dem Schnee", lautet eine Meinung. "Auf den Straßen herrschte und herrscht noch immer Chaos", behauptet eine andere Seite. Über "a bissla Schnee" freut sich eine dritte und weitere Schneefans posten den Blick aus dem Schlafzimmerfenster oder sie finden ihren Garten nicht mehr wieder, bevor lauter Schnee.

Lesen Sie auch unsere ausführliche Berichterstattung in der Dienstagsausgabe des FT Höchstadt/Herzogenaurach.





Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren