Herzogenaurach
Wetterprognose

Wetter am Wochenende: Der Sommer macht Pause

Am kommenden Wochenende macht der Sommer erst einmal Pause in Franken. Für die vielen Outdoor-Veranstaltungen ist wärmere Regenkleidung gefragt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Armin Weigel dpa/lby
Foto: Armin Weigel dpa/lby
Wetterexperte Stefan Ochs hält für das kommende Wochenende keine gute Nachrichten parat. Denn ein Schub nach dem anderen kühler Nordatlantikluft wälzt nach Franken herein.

Am Freitag und am Samstag geht es dem Fachmann zufolge ausgesprochen kühl zu mit Höchsttemperaturen von nur 15 bis 17 Grad. Dazu gibt es zahlreiche Schauer und vor allem am Nachmittag auch kleine Gewitter. Zumindest zwischen den Schauern scheint aber auch mal die Sonne.

Besser sieht es für den Sonntag aus (weniger Schauer, mehr Aufheiterungen, 20 Grad), aber da weiterhin ein mäßiger Westwind weht, kann man keine großen Wunder erwarten.

Am Montag heitert es vorübergehend auf und es können 22 bis 23 Grad werden. Die nächste Kaltfront mit Regenfällen folgt am Dienstag und drückt die Temperaturen wieder unter 20 Grad. dvd

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren