Höchstadt

Vier Leichtverletzte bei Unfall in Höchstadt

Ein Pkw-Fahrer ist im stockenden Verkehr so heftig auf seinen Vordermann aufgefahren, dass dieser noch auf zwei weitere Fahrzeuge geschoben wurde. Es entstand ein Sachschaden von circa 16.000 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Tobias Köpplinger
Symbolbild: Tobias Köpplinger
Zu einem Verkehrsunfall mit vier Leichtverletzten und mindestens 16.000 Euro Sachschaden kam es am Montag früh um 07.45 Uhr auf der B 470 bei Gremsdorf. Ein Pkw-Fahrer, der die Straße von Adelsdorf kommend in Richtung Autobahn-Anschlussstelle fuhr, übersah, dass der Verkehr vor ihm stockte und die Fahrzeuge teilweise anhalten mussten. Er fuhr dabei so heftig auf einen vor ihm stehenden Pkw auf, dass dieser noch auf zwei weitere geschoben wurde. Die Fahrzeugführer der drei Pkw sowie eine Beifahrerin wurden dabei leicht verletzt. Außerdem musste die Bundesstraße zwecks Bergungsarbeiten für ca. eine Stunde halbseitig gesperrt werden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren