Bruck
Verkehr

Verkehrsunfall in Bruck führt zu Stromausfall

Ein Verkehrsunfall hat am Donnerstag in Erlangen für einen Stromausfall gesorgt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: dpa
Symbolfoto: dpa
Am Donnerstag, gegen 23.30 Uhr, ereignete sich im Stadtteil Erlangen-Bruck ein Verkehrsunfall, in dessen Folge es zu einem kurzzeitigen Stromausfall in einigen Straßenzügen kam. Das berichtet die Polizei.

Ein BMW mit einem 28-jährigen Mann aus Nürnberg am Steuer war stadtauswärts in Richtung Herzogenauracher Damm unterwegs. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet das Fahrzeug kurz nach der Einmündung zur Fürther Straße in einer Rechtskurve ins Schleudern. Der BMW kam von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Zaun sowie einen Stromverteilerkasten.
Außerdem riss das Fahrzeug noch ein Verkehrszeichen um.

Die Beschädigung des Verteilerkastens sorgte in den umliegenden Straßenzügen für einen Stromausfall. Der Schaden konnte durch die Erlanger Stadtwerke zügig behoben werden.

Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro, der verunfallte PKW war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren