Höchstadt a. d. Aisch
Polizeibericht

Verkehrsunfälle mit Verletzten im Raum Höchstadt

Am Freitag, in den Nachmittagsstunden, hat sich zwischen Hemhofen und Röttenbach ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem der Pkw-Fahrer leicht verletzt wurde. Es war nicht der einzige Unfall, der in der Gegend passiert ist.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Im ersten Fall geriet der Fahrer ohne Fremdbeteiligung von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Bei einer Alkoholüberprüfung wurde ein Wert von 0,94 Promille festgestellt. Der Führerschein wurde sichergestellt. Am Auto entstand Totalschaden, rund 1000 Euro.

In Gremsdorf streifte im Zeitraum von Montag 18 Uhr und Dienstag 15.30 Uhr, vermutlich ein Lkw-Fahrer, einen Erker in der Hauptstraße. Dabei entstand ein Riss am Mauerwerk. Der Fremdschaden beträgt etwa 3000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Am Samstag ereignete sich auf einen Parkplatz in Adelsdorf ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine Frau lief hinter einen Pkw vorbei, der gerade rückwärts aus einer Parklücke herausfahren wollte. Der Fahrer hatte die Frau nicht gesehen und fuhr sie um. Dabei verletzte sich die Fußgängerin am Bein und an der Schulter. Sie musste ins Krankenhaus nach Höchstadt gebracht werden. pol
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.