Mühlhausen
Solidarität

VdK Mühlhausen ist ein kleiner Teil eines großen Ganzen

Der VdK Mühlhausen bildet eine kleine Einheit in Deutschlands größtem Sozialverbund. Im Ortsverbund steht die Betreuung der 110 Mitglieder im Vordergrund.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Mitglieder schätzen die gemeinsame Zeit und tauschen sich über Erfahrungen aus.  Fotos: Tina Meier
Die Mitglieder schätzen die gemeinsame Zeit und tauschen sich über Erfahrungen aus. Fotos: Tina Meier
"Wir sind solidarisch und stehen zusammen. Das brauchen wir jetzt mehr denn je", erklärt Karl-Heinz Bauer, der Vorsitzende des VdK im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Er blickt in Gesichter, die genau verstehen, wovon er spricht, denn sie alle haben Unterstützung und Hilfe vom VdK erhalten und das Gemeinschaftsgefühl erlebt. Bauer besuchte den Ortsverband Mühlhausen, um sich mit den Mitgliedern auszutauschen und ihre Vorstandswahlen zu leiten.


Stark und einflussreich


Die Ortsverbände bilden die kleinsten Einheiten des VdK. Ihnen sind die Kreis- und Landesverbände und schließlich der Bundesverband übergeordnet. Durch diese Struktur ist der VdK mit über 1,75 Millionen Mitgliedern stark und einflussreich, bleibt aber gleichzeitig nah am Menschen.

Als Deutschlands größter Sozialverbund setzt er sich für die Interessen von allen Menschen ein, die durch Alter, Krankheit, Behinderung oder Armut in unserer Gesellschaft benachteiligt sind. Die Abkürzung steht "Verband der Kriegsbeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner Deutschlands". Der Name ist geblieben, doch sein Aufgabenspektrum hat sich stark ausgeweitet.


Fachleute beraten


"Wir bieten Beratungen und Unterstützung rund um die Sozialgesetzgebung", erläutert Bauer. "Wir helfen zum Beispiel bei Anträgen von Schwerbehinderten, bei Problemen rund um die Rente oder bei Schwierigkeiten mit Krankenkassen und Versicherungen." Dabei kann sich jeder, unabhängig vom Alter oder einer Mitgliedschaft, beim VdK von Fachleuten beraten lassen. Im Landkreis Erlangen-Höchstadt ist dies sowohl in der Kreisgeschäftsstelle in Erlangen als auch an Außensprechtagen in Höchstadt, Herzogenaurach und Eckental möglich.
Daneben kann man für sechs Euro im Monat Mitglied werden und weitere Leistungen in Anspruch nehmen. Die Fachleute des VdK setzen sich dann mit den betreffenden Behörden auseinander und vertreten die Mitglieder auch vor Gericht.

Eine weitere große Aufgabe ist die politische Lobbyarbeit. "Wir wollen auf sozialpolitische Entscheidungen Einfluss nehmen und arbeiten mit allen, ich betone das nächste Wort, demokratischen Parteien zusammen", sagt Bauer.

Der VdK selbst ist politisch unabhängig und vertritt die Interessen seiner Mitglieder, um einen gerechteren Sozialstaat mitzugestalten. "Wenn uns etwas auffällt, das wir ändern wollen, legen wir nicht nur einen Finger in die Wunde, sondern die ganze Hand", sagt Bauer.


Ortsverbände sind wichtig


Um soziale Missstände zu erkennen, spielen die Ortsverbände eine wichtige Rolle. Sie tragen die Anliegen aus dem Alltag der Mitglieder an die höheren Verbandsebenen weiter und können die Hilfesuchenden vor Ort erreichen. Ihre Hauptaufgabe besteht in der Betreuung der Mitglieder. Gleichgesinnte können ihre Erfahrungen und ihr Wissen austauschen.

So haben sich zwischen den 110 Mitgliedern in Mühlhausen viele Bekanntschaften und Freundschaften gebildet. Die meisten Mitglieder haben selbst einmal Leistungen in Anspruch genommen und bleiben aus Dankbarkeit dem Verband treu und genießen den Zusammenhalt untereinander.

Kreisvorsitzender Bauer informierte den Ortsverband auch über Herausforderungen, denen sich der VdK im Landkreis stellt. "Wir wollen uns für die Barrierefreiheit einsetzen. Dabei geht es um mehr als um Treppenstufen und erreichbare Toiletten", erklärte er und berichtete von einer persönlichen Erfahrung mit dem öffentlichen Personennahverkehr: "Ich wollte probieren, mit dem Bus nach Vestenbergsgreuth zu fahren. Ich habe die halbe Weltreise dann doch bleiben lassen."

So gehe es vielen, die auf den Busverkehr angewiesen sind. Das müsse sich ändern. Und schon gibt es ein neues Ziel.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren