Erlangen
Zeugenaufruf

Schwer verletzt: Betrunkener Biker stürzt mit Tochter

Ein betrunkener Motorradfahrer ist am Sonntagabend auf der A3 beim Autobahnkreuz Fürth/Erlangen gestürzt. Er zog sich schwere Verletzungen zu. Zudem hatte der Mann sein Kind als Sozia dabei. Auch die Achtjährige wurde schwer verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Der 41-jährige Motorradfahrer war zusammen mit seiner achtjährigen Tochter auf der A3 in Fahrtrichtung Würzburg unterwegs, als er offensichtlich in Folge der Trunkenheit die Herrschaft über sein Motorrad verlor, gegen die Leitplanke prallte und wenig später stürzte. Sowohl er als auch seine Tochter verletzten sich schwer und mussten nach notärztlicher Erstversorgung stationär in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ein zuvor durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,3 Promille.

Die VPI Erlangen sucht Zeugen des Vorfalls und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 09131 760-414. pol/tos

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.