Laden...
Erlangen
Brand

Schüler löscht brennende Palme in Berufsschule in Erlangen und wird verletzt

Am Dienstagnachmittag hat in der Berufsschule in Erlangen eine Palme gebrannt. Ein Schüler wurde beim Löschen verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: WavebreakmediaMicro/Fotolia
Foto: WavebreakmediaMicro/Fotolia
Wie die Feuerwehr Erlangen berichtet,wurde sie am Dienstagnachmittag gegen 14.45 Uhr durch die Brandmeldeanlage der Staatlichen Berufsschule in der Drausnickstraße alarmiert.

Eine Palme brannte im Foyer des Gebäudes. Ein Schüler hatte den Brand bereits mit einem Feuerlöscher
bekämpft, dabei zog er sich aber wahrscheinlich eine Rauchvergiftung zu und wurde vom Rettungsdienst
ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr brauchte so nur nachzulöschen. Für die Schüler bedeutete der Feuerwehreinsatz 30 Minuten "schulfrei". Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. dvd
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.