Erlangen

Reifendiebe verletzen bei Flucht zwei Polizisten in Erlangen

Polizisten haben in Erlangen zwei Männer beim Diebstahl erwischt. Bei der Festnahme haben die Täter zwei Polizisten verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Beamte der Polizei Erlangen erwischten in der Nacht von Sonntag auf Montag zwei Männer beim Diebstahl von Autoreifen auf dem Gelände eines Autohauses in Erlangen. Die Männer waren gerade dabei, die Reifen eines dort abgestellten Fahrzeugs abzumontieren, als mehrere Polizeistreifen eintrafen.

Die Diebe flüchteten zu Fuß, einer der beiden warf dabei einen Radmutterschlüssel nach den Polizisten. Den Beamten gelang es, die Diebe festzunehmen, welche daraufhin auf die Polizisten einschlugen. Zwei der Beamten erlitten dabei leichte Verletzungen.

Die Staatsanwaltschaft stellte einen Haftantrag wegen Diebstahl, Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte. Am Dienstag wurden die beiden Täter dem Haftrichter vorgeführt.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren