Laden...
Rezelsdorf
Tierzucht

Nicht golden, aber einfach schön

Die Rezelsdorfer Geflügelzüchter luden zu einer Rasseschau in ihre Halle ein. Sechs Kilo wiegt die Sieger-Gans. Die gesammelten Spenden gehen an die Kinderkrebshilfe.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ausgesprochen schöne Tiere waren am Wochenende in Rezelsdorf auf der Rassegans-Schau zu sehen. Foto: Andreas Brandl
Ausgesprochen schöne Tiere waren am Wochenende in Rezelsdorf auf der Rassegans-Schau zu sehen. Foto: Andreas Brandl
+13 Bilder
Man hört bereits beim Betreten des Hofes über 160 Rassegänse schnattern bei der Landgans-Sonderschau des Geflügelzuchtvereins Retzelsdorf. Zu Gunsten der Kinderkrebshilfe veranstaltete der Verein einen Wettbewerb.

Die Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland, wie Stefan Iding, der neben den kameradschaftlichen Abenden auch die schön mit Kartoffeln und Laub dekorierte Ausstellungshalle und nicht zuletzt die Käfige für die Tiere lobte. Er kam zusammen mit vier weiteren Ausstellern von nahe der holländischen Grenze mit insgesamt 20 Tieren nach Retzelsdorf.

Der Eintritt zur Sonderschau war kostenlos, jedoch stand am Eingang eine Spendenbox, deren Inhalt der Deutschen Kinderkrebshilfe zu Gute kommt. Gewinner der Landgans-Sonderschau ist Bernhard Then aus Unterfranken. Seine sechs Kilo schwere Gans kam dem Idealbild mit der maximalen Punktzahl von 97 Punkten am nächsten.

Neben den Gänsen gab es Enten und Hühner zu sehen, die ebenfalls an dem Wettbewerb teilnahmen. AB
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren