Adelsdorf

Neun Adelsdorfer Babys wurden Bayern-Fans

Der Adelsdorfer Bayern-Fanclub "Bayernpower 92" beendete das Jahr 2013 mit einer Wanderung nach Weppersdorf, wo 25 Fans für zehnjährige Mitgliedschaft geehrt und neun Babys in den Verein aufgenommen wurden sowie ein Vertreter der Kirchengemeinde St. Stephanus zum Dank für unbürokratische "Beamer-Hilfe" einen Spendenscheck bekam.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wolfgang Lebender nahm Enkelin Mila, die ebenfalls schon Mitglied im Fanclubs ist, mit zur Jahresabschlussfeier. Foto: Johanna Blum
Wolfgang Lebender nahm Enkelin Mila, die ebenfalls schon Mitglied im Fanclubs ist, mit zur Jahresabschlussfeier. Foto: Johanna Blum
Den Jahresabschluss so richtig zünftig zu feiern ist zu einer Tradition beim Fanclub geworden. Am Sonntag trafen sich die Fans am frühen Abend mit Kind und Kegel vor dem SCA-Heim und stimmten sich mit Glühwein auf den Marsch nach Weppersdorf ins Gasthaus Utz ein.
Mehr als 300 Mitglieder hat der Fanclub bereits, und im Herbst des vergangenen Jahres feierte er sein 20-jähriges Bestehen. "Wir sind ein richtiger Familienverein", sagte Wolfgang Lebender ganz stolz. "Es wird für alle Schichten was gemacht", fügte er noch an. Im Kinderwagen hatte er seine Enkelin Mila Krauß dabei. Vierzehn Wochen ist sie alt - und bereits Mitglied. Ihr Opa ist Jugendbeauftragter im Verein und er kümmert sich darum, dass es auch den Kindern und Jugendlichen gefällt.
"In der ganzen Welt gibt es im Moment 3599 Bayern-Fanclubs mit gesamt 265 433 Mitgliedern", erzählte Bernd Brehm, zweiter Vorsitzender.
"Wir hatten schon einmal zu unserem Hallenturnier, das am 11. Januar wieder stattfindet, den Fanclub von Mombasa eingeladen", erklärte er ganz im Ernst. "Aber leider hat der sich nicht gerührt." Mitglied beim Fanclub zu sein habe auch schöne Vorteile. Man kommt viel leichter an Karten, und gemeinsam ins Stadion zu fahren oder auch im Sportheim wichtige Spiele anzuschauen mache viel Spaß.
Diesmal nahmen die Bayern-Fans noch einen Scheck mit auf die Wanderung. 200 Euro bekam Volker Höfer, stellvertretender Vorsitzender des Pfarrgemeinderats von St. Stephanus, überreicht. "Als unser Beamer genau beim Champions-League-Endspiel am 25. Mai den Geist aufgab, hat uns die Kirche mit Hilfe von Volker Höfer ihren Beamer ohne Probleme ausgeliehen", berichtete Vorstandsmitglied Alfred Weller. "Dafür wollen wir uns einfach erkenntlich zeigen."


Neu aufgenommene Babys 2013: Tim Jedlitschka, Kevin Knörrlein, Anika Sophie Schröder, Melina Sassik, Pascal Wagner, Emelie Birkner, Johanna Dresel, Oskar Schuh, Mila Krauß

Jubilare: Mario Bögelein, Christoph Ebert, Stefan Fleischmann, Alexander Fürst, Christian Geier, Bernadeta Hack, Vanessa Hack, Victoria Hack, Elmar Häfner, Nicole Hinz, Cilli Hofrichter, Julia Hofrichter, Werner Hofrichter, Wolfgang Lebender, Holger Mönius, Erik Pöschl, Matthias Schmitt, Katharina Steger, Monika Steger, Noah Utz, Thomas Vian, Ivana Willert, Nicolas Willert, Sophia Willert, Sebastian Wölfel

Kommentare (2)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren