Herzogenaurach
Sommerkerwa

"Motion-Sound" heizt in Herzogenaurach ein

Sehr gut besucht der Mittwochabend bei der Sommerkirchweih, als mit "Motion-Sound", eine weit über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannte Band im Weihersbach auf der Bühne stand.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Fans standen dicht gedrängt vor der Bühne. Fotos: Roland Meister
Die Fans standen dicht gedrängt vor der Bühne. Fotos: Roland Meister
+11 Bilder
Erstmals war in Herzogenaurach der neue Gitarrist Peter Großhäuser dabei. Großhäuser ist Nachfolger von Rob Terstal. Terstal wird heuer 70 Jahre alt und hatte Anfang des Jahres - für alle Bandmitglieder etwas überraschend - seinen Rücktritt angekündigt. Die Eltern und der Bruder von Peter Großhäuser leben seit vielen Jahren in Hammerbach. Peter ist in Eltersdorf und Bruck - hier wohnt er auch - aufgewachsen. Großhäuser ist leidenschaftlicher Gitarrist und Sänger. Auch Herzogenauracher Firmen trafen sich an diesem Abend auf der Kirchweih.


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren