Bamberg

Lothar Matthäus ist frisch verliebt

Das Geheimnis ist gelüftet: Die unbekannte Schönheit, mit der der Rekordnationalspieler am Sonntag bei der Fifa-Wahl in Zürich auftauchte, heißt Anastasia - und soll sich mit ihm schon "durch München geknutscht" haben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Lothar Matthäus hat es nicht lange alleine ausgehalten: Erst im November hatte er sich von seiner Lebensabschnittsgefährtin Joanna Tuczynska, getrennt. Foto: dpa
Lothar Matthäus hat es nicht lange alleine ausgehalten: Erst im November hatte er sich von seiner Lebensabschnittsgefährtin Joanna Tuczynska, getrennt. Foto: dpa
Lionel Messi ist zum vierten Mal in Serie zum Weltfußballer des Jahres gewählt worden. Der argentinische Stürmer vom setzte sich bei der Fifa-Wahl am Sonntag in Zürich gegen Cristiano Ronaldo und Andres Iniesta durch. Doch wen interessiert das schon, wenn Lothar Matthäus (51) in neuer, attraktiver Begleitung erscheint.

"Nein! Wir sind doch hier wegen Fußball!", sagt er "Bild.de" auf die Frage nach der Schönheit in enger, schwarzer Lederhose, beigefarbenem Pelzmantel und sexy High Heels. Mehr will er nicht verraten. Immerhin so viel hat die Boulevardzeitung aber erfahren: Sie heißt Anastasia und soll schon seit einiger Zeit immer wieder an Lothars Seite in München auftauchen, von "durch München knutschen" ist sogar die Rede.

Im November 2012 hatte sich Matthäus nach 18 Monaten von dem Unterwäsche-Model Joanna Tuczynska (28) getrennt. Inzwischen hat der Ex-Fußballstar mit vier Ex-Frauen, drei Kindern und vielen Ex-Geliebte eine stolze Bilanz vorzuweisen. spot-on-news
Verwandte Artikel

Kommentare (4)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren