Erlangen

Ladendiebe in Erlangen auf frischer Tat ertappt

Aufmerksamen Ladendetektiven ist es zu verdanken, dass zwei Ladendiebe am Freitagnachmittag gestellt und der Polizei übergeben werden konnten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizei - Symbolfoto: Christopher Schulz
Polizei - Symbolfoto: Christopher Schulz
Zunächst begab sich ein 33-jähriger Mann gegen 16 Uhr in ein Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt Erlangenund entfernte die an einem Herrenhemd befindliche Diebstahlssicherung. Nach dem Passieren der Kassen konnte der Kunde angehalten und auf sein Fehlverhalten angesprochen werden. Das Diebesgut verblieb im Bekleidungsgeschäft während gegen den Beschuldigten ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden ist. Das teilte die Polizei mit.

Wenige Minuten später wurden in einem naheliegenden Drogeriemarkt zwei weitere Kundinnen bei einem Ladendiebstahl ertappt und der Polizei zugeführt. In diesem Fall konnte festgestellt werden, dass eine 15- sowie 17-jährige Jugendliche mehrere Kosmetikartikel samt DVDs in die mitgeführten Taschen steckten und anschließend das Geschäft verlassen wollten. Der Ladendetektiv erkannte jedoch das Handeln der Jugendlichen und hinderte diese an einem Verlassen des Geschäftes. Neben dem eingeleiteten Ermittlungsverfahren wurden auch die Eltern der Beschuldigten verständigt, die ihre Töchter anschließend abgeholt hatten.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren