Bereits vor mehr als zwei Wochen wurde in Vestenbergsgreuth die Katze eines Tierliebhabers von einem bisher noch unbekannten Schützen angeschossen und schwer verletzt. Nachdem sich der Gesundheitszustand des Tieres stetig verschlechterte, ergab eine tierärztliche Untersuchung, dass sich in ihrem Körper ein Projektil befindet. Hinweise auf den Täter, der vermutlich mit einem Luftgewehr auf das Tier schoss, liegen bisher noch nicht vor.