Lonnerstadt
Fasching

In Lonnerstadt ging's närrisch zu

In Lonnerstadt hielt die närrische Zeit bereits am Wochenende Einzug.
Artikel drucken Artikel einbetten
Vampire, Hippies und Sheriffs gaben sich ein Stelldichein. Foto: Eigenfeld
Vampire, Hippies und Sheriffs gaben sich ein Stelldichein. Foto: Eigenfeld
+1 Bild
In Lonnerstadt hielt die närrische Zeit bereits am Wochenende Einzug. Zum dritten Mal veranstaltete der örtliche TSV dort gemeinsam mit der Feuerwehr Schwarzenbach einen Faschingsball. Ort des Geschehens war auch in diesem Jahr der Sonnensaal, wo rund 120 Tanzfreunde und Faschingsnarren zu den Klängen der Nürnberger Band "Moonlight's Duo" eine flotte Sohle aufs Parkett legten.

Schneller als die "Konkurrenz"

Weil beide Vereine irgendwann zu wenig Zulauf für eigene Veranstaltungen dieser Art hatten, entschied man sich zur Fusion beider Bälle. Den Veranstaltungszeitpunkt habe man in diesem Zuge von der FFW Schwarzenbach übernommen. "Wir müssen den Termin außerdem so früh im Jahr ansetzen, weil uns sonst eigene oder Konkurrenzveranstaltungen in die Quere kommen würden", erklärt TSV-Vorsitzender und Organisator Rainer Haberkamm den frühen Faschingsauftakt.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren